Techem Verbrauchsinfo

Einfach, übersichtlich und gut für’s Klima

Die Techem Verbrauchsinfo wird Ihnen als Bewohnerin oder Bewohner eines Hauses helfen, Ihren individuellen Verbrauch in den Bereichen Heizung und Warmwasser in deutlich kürzeren Abständen als bisher nachzuvollziehen und effizient zu senken. Das ist nicht nur gut fürs Klima, sondern auch für Ihren Geldbeutel.

Login zur Verbrauchsinfo

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten bereits bekommen haben, geht's hier zur Anmeldung:

Kurz & kompakt erklärt

Allgemeine Produktinfos

Mit der Energieeffizienz-Richtlinie (EED) haben sich die EU-Staaten dazu verpflichtet, den Energieverbrauch von Immobilien zu reduzieren. Bewohnerinnen und Bewohner sollen durch mehr Verbrauchstransparenz animiert werden, bewusster mit Ressourcen wie Heizenergie oder Wasser umzugehen. Regelmäßige Informationen helfen, den individuellen Verbrauch nachzuvollziehen und effizient zu senken.
In Deutschland wurden die EED Vorgaben mit der Heizkostennovelle zum 1. Dezember 2021 umgesetzt.

Monatlich aufbereitet sehen Sie:
  • Verbrauchswerte von Heizung & Warmwasser
  • Vergleich zu Vormonat sowie Vorjahr
  • Vergleich zu Durchschnittsnutzern

Die monatliche Verbrauchsinformation ersetzt nicht die jährliche Abrechnung. Diese erhalten Sie nach wie vor. Das hat den Grund, dass die jährliche Abrechnung weitere Faktoren wie Umlage- und Verteilschlüssel, Korrekturwerte sowie Brennstoffpreise berücksichtigt.

Verbrauchsinfo verwalten

Die Verbrauchsinfo ist ganz einfach über jeden Browser (PC, Tablet, Smartphone) abrufbar. Ihre Daten sind dabei selbstverständlich jederzeit geschützt.

Sobald Ihr Vermieter eine E-Mailadresse für Sie hinterlegt hat, erhalten Sie automatisch eine kurze Willkommens-Mail von Techem. In dieser finden Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten zur monatlichen Verbrauchsinfo. Sobald neue Verbrauchsdaten für Sie zur Verfügung stehen, teilen wir Ihnen dies per E-Mail mit.

Bitte geben Sie Ihrem Vermieter oder Verwalter Bescheid. Dieser kann Ihre E-Mail-Adresse für Sie ändern.

Sollte Ihr Gebäude technisch entsprechend ausgestattet sein, ist Ihr Vermieter bzw. Verwalter nach der Heizkostenverordnung gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen die Verbrauchsinformation monatlich zukommen zu lassen. Eine direkte Abbestellung ist nicht möglich.

Bitte geben Sie in diesem Fall unverzüglich Ihrem Vermieter oder Verwalter Bescheid. Dieser kann die Zuordnung ändern.

Verbrauchsdaten

Das kann unterschiedliche Gründe haben:
  • Zunächst ist relevant, wann Ihr Vermieter oder Verwalter den Service gebucht hat. Erst ab diesem Zeitpunkt dürfen Verbrauchsdaten angezeigt werden.
  • Verbrauchsdaten werden außerdem erst ab Ihrem Einzugsdatum angezeigt. Die Daten des Vormieters sind für Sie nicht einsehbar.

Auf Basis der Wohnungsgröße in qm und den Durchschnittsverbräuchen in Deutschland erstellen wir einen individuellen Vergleichsverbrauch. Grundlage für die Vergleichswerte pro qm ist die Energiekennwerte-Studie von Techem. Bitte beachten Sie, dass der individuelle Verbrauch maßgeblich durch Faktoren wie Gebäudedämmung, Anzahl der Personen im Haushalt und dem aktuellen Klima beeinflusst wird und somit deutlich vom Vergleichswert abweichen kann.
Liegen für Ihre Wohnung keine Angaben zur Größe vor, bezieht sich der Vergleich auf eine durchschnittliche Wohnungsgröße von 70qm.

Nach Vorgabe der Heizkostenverordnung ist die Angabe der Verbrauchswerte in der Einheit kWh anzugeben. Werden die Verbrauchswerte in Ihrer Wohnung in einer anderen Einheit erfasst, dann werden die Werte in kWh umgerechnet. Die Umrechnung basiert i.d.R. auf der letzten jährlichen Heizkostenabrechnung, die Techem erstellt hat. Der Abrechnung entnehmen wir die Messwerte der Mess- bzw. Erfassungsgeräte und den Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser in kWh. Aus diesen Werten wird der Umrechnungsfaktor ermittelt.

Die Verbrauchswerte in der Jahresendabrechnung können von den dargestellten monatlichen Werten aufgrund von Umlageschlüsseln oder Korrekturen abweichen. Die Daten in der Verbrauchsinfo dienen Ihrer unterjährigen Information, während die Verbrauchswerte für die Heizkostenabrechnung der Aufteilung der Kosten dienen.

Die Daten werden regelmäßig über Funk fernabgelesen und aktualisiert. In Einzelfällen findet eine Aktualisierung der übertragenen Werte im Laufe des Folgemonats statt. In diesen Fällen sehen Sie entsprechend aktualisierte Daten in der Übersicht.

Aufgrund von baulichen Veränderungen (z.B. Renovierungen) oder Austausch von einzelnen defekten Geräten kann die Übertragung temporär gestört sein. In diesen Fällen werden ggf. keine Daten angezeigt.

Datensicherheit

Ja, Ihre persönlichen Daten sowie die Erfassungswerte der Geräte sind zu jeder Zeit geschützt. Wir handeln entsprechend allen Vorgaben der aktuellen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Die Verbrauchswerte werden gemäß DSGVO sicher verschlüsselt und über ein eigenständiges Funknetz gesendet. Dabei gewährleisten unsere Geräte hohe Datensicherheit nach den Vorgaben der DSGVO und werden vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als sicher eingestuft.

Ihre Verbrauchsdaten können nur Sie über Ihren personalisierten Zugang sowie Ihr Vermieter bzw. Verwalter sehen. Ihre Daten werden geschützt und ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Sollten Sie aus der Wohnung ausziehen, werden die Verbrauchsdaten nicht gelöscht. Über Ihren personalisierten Zugang können Sie diese weiterhin für eine gewisse Zeit einsehen. Ihr Nachmieter wird selbstverständlich keinen Zugriff auf Ihre Verbrauchsdaten haben. In diesem Fall wird ihm die Historie der Wohnung nicht angezeigt.

Die Verbrauchsdaten werden nicht gelöscht. Über Ihren personalisierten Zugang können Sie diese weiterhin für eine gewisse Zeit einsehen. Ihr Nachmieter wird selbstverständlich keinen Zugriff auf Ihre Verbrauchsdaten haben. In diesem Fall wird ihm die Historie der Wohnung nicht angezeigt.

Nein. Wir zeigen Vergleichswerte nur als durchschnittliche Werte einer großen und anonymisierten Gruppe an Nutzern an. Einzelne personenbezogene Daten werden nicht aufgeführt, der Datenschutz ist gewährleistet.